Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Erfolge im Wahlkurs Textverarbeitung

Im März 2015 nahmen alle Kursteilnehmer/innen geschlossen an zwei Wettbewerben des Bayerischen Stenografenverbandes e. V. teil. Diese Wettbewerbe werden vom Kultusministerium unterstützt und über 60.000 Schüler/innen aller Schularten in Bayern beteiligen sich jährlich.

 VeronikaIm Bereich Texterfassung müssen in einem 10-minütigen Test mindestens 600 Anschläge in der Minute geschrieben werden (das entspricht einem etwa 10-zeiligen Text), um eine Wertung zu erhalten. Kann dies fehlerfrei absolviert werden, wird die Note 1a erteilt. Je nach Fehlerzahl im Verhältnis zu den getätigten Anschlägen erfolgt die Benotung.

Die Mehrheit der Schüler/innen erreichte eine Anschlagzahl zwischen 1.000 und 1.500 Anschlägen, was für einen Anfängerkurs durchaus bemerkenswert ist. Es konnten sich deshalb auch alle 42 Kursteilnehmer/innen über Urkunden freuen. Es wurde 16 mal die Note 1a und 3 mal die Note 1 erreicht. Die übrigen Schüler/innen wurden mit den Noten 2 und 3 belohnt.

Im Bereich Autorenkorrektur 2 werden an vorgegebenen Texten in 10 Minuten möglichst viele fehlerfreie (vorgegebene) Korrekturen und Formatierungen ausgeführt. Hier waren die Vertreter/innen unserer Schule ganz besonders erfolgreich. 10 mal wurde die Note 1a und 17 mal die Note 1 erteilt. Außerdem wurde das Descartes-Gymnasium als Gruppe mit dem 1. Platz ausgezeichnet und Veronika Gepperth konnte sogar den 2. Platz der Landessieger erreichen. Beide Erfolge wurden je mit einer Urkunde und einem 20,-- €-Gutschein belohnt.

Als betreuende Lehrerin möchte ich meinen Schüler/innen noch einmal gratulieren und mich für die Einsatzfreude meines 1. Wahlkurses Textverarbeitung an der Schule bedanken.

Sonja Huschenbett

Urkunde Leistungsschreiben

Spezial

Aktuelle Seite: Aktivitäten Wettbewerbe Wahlkurs Textverarbeitung