Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Beitragsseiten

Alte Burg

  •  erbaut etwa im 10. Jahrhundert
  • 1007 im Besitz Kaiser Heinrich II. als Erbeigener
  • 1197 belehnt Heinrich IV. seinen Marshall Heinrich von Kalden mit dem Amt Neuburg, zu dem auch die Alte Burg gehörte
  • 1246/47 wird die alte Burg in der Meraner Fehde zerstört; von Bayernherzog Otto II. erobert; wird Eigentum der Wittelsbacher; Wiederaufbau in veränderter Form
  • 1386 endgültige Zerstörung im Krieg Bayerns gegen den Reinbund
  • unter Herzog Philipp Ludwig wurde Steinmaterial zum Bau der Hofkirche abgebaut
  • 1818 schenkt König Maximilian I. die Ruine der Stadt Neuburg
  • die alte Burg wurde in den 1970er Jahren renoviert
Burgplateau Bergfried
Innenansicht des nordöstlichen Nebengebäudes Außenansicht des nordöstlichen Nebengebäudes
Innenansicht des nordöstlichen Nebengebäudes Sicht vom Bergfried auf das Nebengebäude
Torgebäude  

Spezial

Aktuelle Seite: Fächer Geschichte Sehenswürdigkeiten