Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Stadtpfarrer Kohler zu Besuch in den Klassen 10a und 10e

Unser Stadtpfarrer Herr Kohler besuchte den Katholischen Religionsunterricht der Klassen 10 a und 10e im Rahmen des Themenkomplexes „Tod und Sterben", welcher im Rahmen des Lehrplans der 10. Jahrgangsstufe einen zentralen Stellenwert hat.

Herr Kohler ermöglichte den Schülerinnen und Schülern in diesem Zusammenhang authentische Einblicke in seine Arbeit als Seelsorger in der Pfarreiengemeinschaft St. Peter und Heilig Geist. Er berichtete von Begegnungen, Gesprächen und Erfahrungen mit Menschen, die mit dem Thema Tod konfrontiert wurden.

Christsein heißt aus dem Licht des Osterereignisses zu schöpften und dieses Licht weiterzugeben. Diese Botschaft der Hoffnung und Zuversicht steht jedoch scheinbar in einem krassen Widerspruch zur Erfahrung von Tod und Verlust. Wie sollen Christen mit dem Thema Tod und Sterben im Alltag umgehen, ohne sich selbst in Hoffnungslosigkeit und Zweifeln zu verlieren?

Den SchülerInnen wurde aufgezeigt, dass jeder Todesfall ganz individuell betrachtet werden müsse und dass oft die größte Herausforderung in der Begleitung der Angehörigen liege. Auch nach einer Beerdigung seien Beistand und Trost meist unerlässlich. Während manche Menschen in hohem Alter den Tod im Kreise der Familie erfahren und bewusst Abschied nehmen können, werden andere schon in jungen Jahren – oft plötzlich – aus dem Leben gerissen. Gerade in diesen Fällen sei es oft schwierig, Familien neuen Mut und neue Hoffnung zu schenken, so Herr Kohler. Auch wenn aus christlicher Perspektive die Hoffnung auf Auferstehung und ewiges Leben eröffnet wird, gebe uns Gott jedoch in manchen Fällen Rätsel auf.
Fest stehe jedoch, dass wir als Christen in jedem Fall zu Solidarität und Beistand im Leid aufgerufen sind – selbst wenn die Frage nach dem „Warum" letztlich nicht immer geklärt werden kann.

Besuch Stadtpfarrer Kohler

Das Gespräch wurde von allen Teilnehmern als sehr informativ und persönlich bereichernd empfunden, wofür wir uns an dieser Stelle nochmals bedanken möchten.

Alle SchülerInnen der Klassen 10a und 10e,
Stefanie Teich

Spezial

Aktuelle Seite: Fächer Kath. Religionslehre Projekte Besuch des Stadtpfarrers