Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Profil des Faches Natur und Technik

Naturwissenschaftliche Erkenntnisse, technische Entwicklungen und der Einsatz moderner Informationssysteme stellen eine wesentliche Basis für Fortschritt und Wohlstand in unserer Gesellschaft dar.

Das Fach Natur und Technik vermittelt die Grundlagen für eine naturwissenschaftliche, technische und informatische Bildung. Natur und Technik wird nur in den drei ersten Jahrgangsstufen des Gymnasiums unterrichtet. Dabei werden folgende Schwerpunkte intensiv behandelt:

5. Jahrgangsstufe: Biologie und naturwissenschaftliches Arbeiten
6. Jahrgangsstufe: Biologie und Informatik
7. Jahrgangsstufe: Physik

An entsprechenden Stellen werden in allen drei Jahrgangsstufen - zu einer besseren Vernetzung - auch Inhalte aus anderen Naturwissenschaften integriert.

Die natürliche Neugier und das Interesse der Schülerinnen und Schüler aufgreifend, werden Fragestellungen bzw. Probleme dieser Fachbereiche formuliert und Erklärungen zunächst in Form von Vermutungen gesucht. Gemeinsam werden anschließend Überlegungen angestellt, die - sofern möglich - experimentell überprüft werden, um die vorausgehenden Vermutungen zu bestätigen bzw. zu verwerfen. Diese naturwissenschaftliche Vorgehensweise ermöglicht es hinter Phänomene zu schauen, sie wissenschaftlich fundiert zu erklären und somit die rein deskriptive Ebene des Heimat- und Sachunterrichts der Grundschule um naturwissenschaftliche Betrachtungsebenen zu erweitern.

Neben der Vermittlung fachspezifischer Inhalte steht an unserer Schule gerade im Unterricht der fünften Jahrgangsstufe der praktische Zugang, also die selbstständige Untersuchung eines Sachverhalts durch die Schülerinnen und Schüler, im Mittelpunkt. Das experimentelle Arbeiten und gemeinsame Problemlösen dient neben dem Erkenntnisgewinn auch der Förderung von Geduld, Kreativität und sozialen Kompetenzen. Darüber hinaus beschäftigen sich die Kinder in einer altersgemäßen Form mit naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten, Modellen und Ordnungsprinzipien, so dass es ihnen möglich ist, ein logisches, vernetztes und abstrahierendes Denkvermögen zu entwickeln.

Das Fach Natur und Technik ist fächerübergreifend und häufig handlungsorientiert ausgerichtet, was sehr der Ganzheitlichkeit der Wahrnehmung von Schülerinnen und Schülern dieser Jahrgangsstufen entgegenkommt.

Spezial

Aktuelle Seite: Fächer Natur und Technik Fachprofil