Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Beitragsseiten

Aufgaben

 

  • Haupsächlich: Kinderbetreuung und kinderbezogene Hausarbeiten
    • Kinder anziehen, frisieren, Zähne putzen
    • Kinder baden, waschen, Nagelpflege
    • ins Bett bringen und vorlesen
    • gemeinsam spielen (drinnen wie draußen)
    • Mahlzeiten zubereiten und anschließend aufräumen
    • Pausenbrote vorbereiten
    • Hilfe / Unterstützung bei Hausaufgaben und Vorbereitung von Klassenarbeiten
    • Schul- / Sporttasche packen
    • Kinderzimmer aufräumen und reinigen
    • Wäsche der Kinder waschen, bügeln und aufräumen
    • Betten machen
    • Bettwäsche wechseln
    • Fahrdienst: bringen und holen (z.B. Kindergarten, Schule, Sportverein)
  • Babybetreuung:
    • Zubereitung der Babynahrung
    • Füttern und Fläschchen geben
    • Reinigen von Schnullern und Fläschchen
    • mit dem Kinderwagen ausfahren
    • Windeln wechseln und entsorgen
  • LeichteMithilfe im Haushalt, z.B.:
    • gelegentlich Mahlzeiten für alle zubereiten, Tisch decken
    • gelegentlich auch in anderen Räumen Staubsaugen
    • Abspülen, Geschirrspülmaschine ein- / ausräumen
    • Einkäufe erledigen
    • Hol- / Bringtätigkeiten auch für ältere Familienmitglieder
    • Nach Absprache: geteilte Tierbetreuung
    • Es können nach Absprache mit der Gastfamilie weiter Aufgaben anfallen, jedoch nur mit Zustimmung des Au-Pairs
  • Aber: Das Au-Pair ist KEINE Haushaltshilfe
  • Tätigkeiten, die nicht gefordert werden dürfen:
    • Nass-Putzen des Fußbodens / der Treppe
    • Fensterputzen
    • Reinigen des Elternschlafzimmers und deren Büro
    • Wenn eigenes Bad vorhanden: Säubern von Badezimmer und Toilette der Familie
    • Wäschewaschen und Bügeln für Gasteltern
    • Erledigen von Großeinkäufen
    • Spülen größerer Mengen Geschirr per Hand
    • Alleinige Tierpflege
    • Beseitigen von tierischen Ausscheidungen sowie leeren des Katzenklos
    • Pflegetätigkeiten jeglicher Art für ältere Familienmitglieder

Quellen:

Spezial