Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Beitragsseiten

Vorbereitung

 Zunächst muss man sich folgende Fragen stellen:Schilderwald

  • Wohin will ich eigentlich?
  • Was genau möchte ich machen?
  • (z.B. FSJ, FÖJ, ..)
  • In welchem Tätigkeitsfeld möchte ich helfen? (Wo liegen meine Talente?)
  • Wie lange möchte ich ins Ausland?
  • Welche Organisation kann mir die meisten meiner Wünsche erfüllen?
    (Beachte: Vertrauenswürdigkeit der Organisation, Kosten)

 Nachdem du dich dann für eine Organisation entschieden hast, musst du dich bewerben. Im Allgemeinen läuft der Bewerbungsprozess so ab:

  1. Kontaktieren der Organisation per Telefon oder E-Mail
    (Manche der Organisationen bieten auf ihren Homepages spezielle Bewerbungsbögen an.)
  2. Die Trägerorganisation lässt dir genauere Informationen zukommen und verlangt eine formgerechte Bewerbung, d.h. Lebenslauf, ..
  3. Persönliches Vorstellungsgespräch
Bewerbungsdetails variieren von Organisation zu Organisation!
 

BEACHTE: Bewerbungsfrist einhalten, mindestens ein halbes Jahr vorher, da die Nachfrage um einiges höher ist als das Angebot!

Wenn du angenommen wurdest, beginnt die Vorbereitung durch Begleit- und Schulungsseminare. In ihnen erfährst du, was dich erwartet (interkulturelles Lernen, Länderkunde) und du bekommst erste Einblicke in deine Aufgaben (Konfliktmanagement, Projektmanagement).

 

Bildquelle: Privat

Spezial

Aktuelle Seite: Schüler Auslandsaufenthalt nach dem Abi Freiwilligendienste