Descartes-Gymnasium
Neuburg / Donau

Beitragsseiten

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Kennenlernen fremder Länder und Kulturen
  • Konfrontation mit dem alltäglichen Leben des Ziellands
  • Einblicke in die Arbeitswelt
  • Verbesserung der Sprachkenntnisse
  • Aufbau neuer internationaler Freundschaften
  • persönliche Zugewinne wie Flexibilität, interkulturelle Kompetenz und Toleranz
  • Stärkung der Eigenständigkeit,des Selbstbewusstseins und der Organisationsfähigkeit
  • Höchstalter von 30-35 Jahren für entsprechendes Visum
  • evt. recht teuer
  • alleine in einem fremden Land
  • Überwinden des Heimwehs
  • Verlust von Zeit für Studium/Ausbildung

 

Fazit:

Work & Travel bietet für jeden Abiturienten die ideale Möglichkeit, sich nach dem Schulabschluss eine kleine Auszeit zunehmen, ohne dabei "nur faul rumzusitzen". Ganz im Gegenteil: Man bildet sich sowohlin sprachlicher als auch in beruflicher Hinsicht fort und kann von der eigenen charakterlichen Entwicklung sicherlich ein Leben lang profitieren. Im Grunde genommen, lässt sich eigentlich fast kein besserer Zeitpunkt als nach dem Abi für einen derartigen Aufenthalt finden, da man lernt, sich von "Hotel Mama" zu lösen und somit das erste Mal vollständig auf eigenen Beinen zu stehen. Natürlich ist nicht zu vergessen, dass ein solches Vorhaben wohl überlegt sein sollte, da dadurch kostbare Zeit, die man sicherlich auch anderweitig investieren könnte, verloren geht. Aber als Ausrede kann man dazu nur sagen:

Man ist nur einmal jung und wenn nicht jetzt, wann dann!?

 

Quellen:

Spezial