Descartes Gymnasium Neuburg a. d. Donau

naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium

Informationen zur Bläserklasse

Gemeinsames Musizieren macht Spaß und kann uns beglücken, steigert den Zusammenhalt in der Gruppe und fördert und fordert das Gehirn in vielerlei Hinsicht. Außerdem erlernt man soziale Fähigkeiten wie Rücksichtnahme auf Schwächere, das Aufeinanderhören, das Überstehen von „Durchhängern“, ein Sich-Einfügen in eine Gruppe …

Wer ein Instrument lernt, muss in der Regel längere Zeit üben, um irgendwann einmal in einem Orchester oder einer Band mitspielen zu können. Doch ganz alleine mehrere Jahre zu üben, ist nicht jedermanns Sache.

Anders ist das beim Projekt „Bläserklasse“. Hier spielen die Kinder von Anfang an mit verschie-denen Blasinstrumenten zusammen. Das klingt kurios, aber es funktioniert!

Wer ist angesprochen?

Alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, die ein Blasinstrument erlernen möchten!

Welche Instrumente werden unterrichtet?

Für den Instrumentalunterricht stehen folgende Instrumente zur Wahl: Querflöte, Klarinette, Alt-Saxophon, Trompete, Waldhorn, Posaune, Euphonium (eine Art kleine Tuba).

Die Schüler erhalten die Gelegenheit, diese Instrumente auszuprobieren und ihre Favoriten anzugeben. Der Musiklehrer wird sich dann bemühen eine Zuordnung zu finden, so dass eine ausgewogene Verteilung der Instrumente für das Ensemble entsteht.

Wann ist Unterricht?

In der 5. und 6. Jahrgangsstufe sind grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler zwei regu-läre Wochenstunden (Singen, Musikwissen, Notenlehre, Komponisten, Klassenmusizieren) für den Musikunterricht auf der Stundentafel vorgesehen. Diese zwei Unterrichtsstunden sind im Normalfall in den Vormittag integriert.

Am Descartes-Gymnasium sind zwei Unterrichtsmodelle für die Bläserklasse denkbar:

1. Ensemblestunde = 2. reguläre Stunde

Falls durch entsprechend viele Anmeldungen eine komplette Klasse als Bläserklasse gebildet werden kann, haben die Kinder dieser Bläserklasse statt der zwei regulären Musikstunden nur eine. In der anderen Wochenstunde wird ausschließlich musiziert. Dabei spielen alle Bläser gemeinsam als Ensemble. Gleichzeitig werden die Inhalte der Musiklehre (Rhythmik, Tonhöhe) schnell gemeinsam umgesetzt.

Zusätzlich findet einmal wöchentlich am Nachmittag Instrumentalunterricht in Kleingruppen mit maximal drei Schülern statt. Dieser Unterricht dauert je nach Gruppengröße 40 oder 60 Minuten.

2. Ensemblestunde am Nachmittag

Für den Fall, dass keine komplette Klasse als Bläserklasse gebildet werden kann, besuchen die Kinder die beiden regulären Musikstunden am Vormittag. Die gemeinsame Musizierstunde (Ensemblestunde) findet in diesem Fall möglichst zeitnah nach dem Vormittagsunterricht statt. (z.B. in der 7. oder 8. Stunde).

Auch bei diesem Modell ist einmal wöchentlich zusätzlich am Nachmittag Instrumentalunterricht in Kleingruppen mit maximal drei Schülern. Er dauert je nach Gruppengröße 40 oder 60 Minuten.

Die Entscheidung über Modell 1 oder 2 hängt von den Anmeldezahlen ab und obliegt der Schulleitung.

Wer unterrichtet?

Den Instrumentalunterricht erteilen Lehrer der Musikschule Neuburg in der Musikschule Neuburg (Oswaldplatz 1, ca. 5 Gehminuten) oder nach Absprache in den Räumen des Descartes-Gymnasiums.

Die wöchentliche Ensemblestunde wird ein Musiklehrer unserer Schule leiten.

Welche Kosten entstehen?

Die Schule verfügt über eine gewisse Zahl an Leihinstrumenten, so dass für die benötigten Instrumente in der Regel keine finanziellen Aufwendungen von Seiten der Eltern nötig sind.

Die Ensemblestunde ist selbstverständlich auch kostenlos.

Für den vergünstigten Gruppen-Instrumentalunterricht an der Musikschule Neuburg sind monatlich 48 € von den Eltern zu bezahlen.

Wie lange dauert das Projekt?

Das Bläserklassenprojekt dauert zwei Jahre.

Im Anschluss besteht für die Schüler die Möglichkeit, mit ihrem erworbenen Können weiterführende Schulensembles, wie das Schulorchester oder die Bigband, zu besuchen.


Die Schulgemeinschaft freut sich auf ein reges Musikleben am Descartes-Gymnasium!

Login

Kontaktdaten

Descartes-Gymnasium
Frauenplatz B88
86633 Neuburg / Donau

08431 / 6786-0

08431 / 42221

E-mail
www.descartes-gym.de

 

 

Login

Template by JoomlaShine