Buchempfehlungen aus der Schülerbücherei

Alle paar Wochen präsentieren wir euch hier zwei Titel aus der Schülerbücherei – je eine Erzählung und ein Sachbuch.

 

 Jennifer Mathieu: Moxie – Zeit zurückzuschlagen

Vivian lebt in Texas und hat die Nase voll. Von den blöden Kommentaren der Jungs während des Unterrichts. Von den Lehrern, die nichts dagegen unternehmen. Von der absurden Kleiderordnung, die nur für Mädchen zu gelten scheint. Aber vor allem hat Vivian es satt, den Mund zu halten. Als sie einen alten Flyer ihrer Mutter, ein ehemaliges Punkrock-Riot-Grrrl, findet, beschließt sie, etwas gegen die Ungerechtigkeit zu tun. Heimlich gestaltet sie ihren eigenen Flyer, »Moxie«, und verteilt ihn an der Schule. Die Mädchen sind begeistert und tragen Vivians Botschaft weiter. Und auch Seth, der neue Junge an der Schule, ist schwer beeindruckt. Doch schon bald begreift Vivian, dass sie damit eine Revolution angestoßen hat, die ihr Leben ganz schön ins Wanken bringt.

 

 

Matthew Syed: You are awesome – wie du so ziemlich alles erreichen kannst

Ich bin nicht sportlich. Ich bin schlecht in Mathe. Ich habe wirklich Probleme mit Prüfungen. All das klingt bekannt? Was wäre, wenn man alles erreichen könnte, wenn man es nur wirklich wollte? Dieser Ratgeber macht Mädchen und Jungen Mut, sich Ziele zu setzen und die eigenen Träume zu verwirklichen. You are awesome stärkt das Selbstvertrauen dafür, alles zu erreichen und zeigt, dass es sich lohnt, für dieses Ziel hart zu arbeiten.

Mit spannenden prominenten Beispielen: Steve Jobs, J K Rowling, Jay-Z, David Beckham, Mozart, Die Brontë Schwestern, Lionel Messi, Benjamin Franklin, Rory McIlroy, Serena Williams, Jennifer Lawrence.

Gewinner des British Book Awards 2019 in der Kategorie Children's Non-Fiction.