Plant for the Planet - Verkaufsaktion in den Klasse 8b, 8c und 8e

 

Plant for the Planet - Was ist das?

Plant for the Planet ist eine Stiftung, die im Jahr 2007 von Felix Finkbeiner gegründet wurde und sich speziell an Kinder und Jugendliche wendet. Ziel der Stiftung ist es, nach dem Motto "Stop talking. Start planting." auf die Klimakrise hinzuweisen und dieser mit Baumpflanzaktionen entgegenzuwirken.

Auch wenn beispielsweise "Die Zeit" Kritik an der Stiftung und ihrer Transparenz übt, leistet Plant for the Planet definitiv einen sehr wichtigen Beitrag zur Wiederherstellung geplünderter Wälder. Auf der Halbinsel Yucatán und im Bundestaat Mexiko restauriert Plant for the Planet beispielsweise gerade Wälder, wodurch neben mehr Biomasse zur Bindung von CO2 auch mehr Artenvielfalt gefördert wird.

 

Erste Verkaufsaktion - ein voller Erfolg

In den Klassen 8b, 8c und 8e stieß die Verkaufsaktion der "Guten Schokolade" von Plant for the Planet auf ein sehr positives Echo - 155 Tafeln wurden verkauft.

 

Habt ihr Lust, auch eine Verkaufsaktion in eurer Klasse durchzuführen?

Eine Verkaufsaktion könnt ihr am besten organisieren, indem ihr im Voraus eine Bestelliste in eurer Klasse anlegt und dann die Schokolade entweder bei einem Supermarkt oder direkt bei Plant for the Planet bestellt. In einem Päckchen befinden sich jeweils 14 Tafeln. Es bietet sich außerdem an, in eurer Klasse vorher Info-Flyer zu verteilen, um über die Hintergründe des Projekts zu informieren. Ein Flyer zur Vervielfältigung ist bei Daniel Ries, Klasse 8b, erhältlich.

 

Wurden die Klassen 8a, 8d und 8f vergessen?

Nein. :) Für die noch nicht bedienten 8. Klassen wird es zur Faschingszeit im nächsten Jahr eine extra Verkaufsaktion geben.